Toolbox Arbeiten 4.0

 

17.5.2018 – Auf der gestrigen Informationsveranstaltung stellten der BAVC und ChemieNord die “Toolbox Arbeiten 4.0“ vor, die eine Reihe an wertvollen Praxishilfen für die Mitgliedsunternehmen der Chemie-Arbeitgeberverbände bereithält. Sie zeigen, wie Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeiten und -orten umgehen und verschiedene Lebensphasen berücksichtigen können, auf was es bei der Einführung und Anwendung digitaler Technologien im Hinblick auf gesundes Arbeiten ankommt, welche neuen Formen des digitalen, vernetzten Lernens es gibt und was Aus- und Weiterbildung in Zukunft leisten kann und muss.

Die Praxishilfen stehen ab sofort in unserem Intranet bereit. Sollten Sie noch keinen personalisierten Intranet-Zugang besitzen, sprechen Sie uns gerne an.

Und natürlich steht ChemieNord seinen Mitgliedern auch bei Fragen rund um die Toolbox jederzeit zur Verfügung und wird künftig noch weitere Veranstaltungen rund um die Themen der Toolbox anbieten.

 

Dr. Ogrinz

Dr. Andreas Ogrinz, Geschäftsführer Bildung, Innovation und Nachhaltigkeit beim BAVC, referierte über die Auswirkungen der Digitalisierung, den Entstehungsprozess der Toolbox und deren Inhalte.